Seefest Tegernsee – 28. Juli 2016

 

Zunächst sah es so aus, als würde das Wetter auch dem Ausweichtermin einen Strich durch die Rechnung machen. Graue Wolken und die gesperrte Hauptstraße fast menschenleer.

Doch das Wetter besserte sich zunehmend, die Sonne schien und viele Menschen feierten ein friedliches Seefest.

Alphörnerklang tönte über den See. In Sautrögen, die von der Feuerwehr mit einem Bolzenschneider vom Steg befreit werden mussten, wurde um die Wette gerudert. Optimisten gereiht querten den See und vermischten sich mit vielen weiteren interessanten Wasserfahrzeugen.

Das laute auf die Musik abgestimmte Knallen der Goaßlschnalzen war zu vernehmen.

Eine fröhliche Menschenmenge säumte das Ufer des Tegernsees und bestaunte das “tanzende” Floss und das abschließende grandiose Feuerwerk.